• +491631671199
  • Yenigün Mh. 1047 Sokak Midtown Blokları No:7 İç Kapı No:9 Muratpaşa / Antalya / Türkiye

Mini-Facelift
Terminformular


Mini-Facelift

Mini-Facelifts werden zu einer immer beliebteren Option für Menschen, die ihr Aussehen verjüngen möchten, ohne sich einem vollständigen Facelifting zu unterziehen. Dieses Verfahren ist weniger invasiv als ein herkömmliches Facelifting und bietet schnellere Genesungszeiten und weniger Narben. In diesem Artikel werden wir uns Mini-Facelifts genauer ansehen, einschließlich dessen, was sie sind, wie sie funktionieren und was Sie von dem Verfahren erwarten können.

Was ist ein Mini-Facelift?

Ein Mini-Facelift ist ein kosmetischer chirurgischer Eingriff, der darauf abzielt, schlaffe Haut und Falten in der unteren Gesichtshälfte zu behandeln. Dieser Eingriff wird oft als "Wochenend-Facelifting" bezeichnet, da er in wenigen Stunden abgeschlossen werden kann und die meisten Patienten innerhalb einer Woche wieder arbeiten können.

Während eines Mini-Facelifts macht der Chirurg kleine Schnitte um die Ohren und verwendet diese Schnitte, um die Haut im Gesicht und am Hals anzuheben und zu straffen. Das Verfahren beinhaltet typischerweise weniger Schnitte und weniger Gewebedissektionen als ein vollständiges Facelifting, was zu weniger Schwellungen, Blutergüssen und Narben führt.

Wie funktioniert ein Mini-Facelift?

Das Mini-Facelift-Verfahren wird typischerweise unter örtlicher Betäubung mit Sedierung oder Vollnarkose durchgeführt. Der Chirurg beginnt mit kleinen Schnitten um die Ohren und in einigen Fällen mit einem kleinen Schnitt unter dem Kinn.

Sobald die Schnitte gemacht sind, hebt der Chirurg das darunter liegende Gewebe von Gesicht und Hals, einschließlich der Muskel- und Fettschichten, an und positioniert es neu. Dies hilft, eine jugendlichere Kontur zu schaffen und schlaffe Haut zu reduzieren.

Der Chirurg kann auch Fettabsaugung verwenden, um überschüssiges Fett von Hals und Wangen zu entfernen, was das Aussehen der Kieferlinie und des Ausschnitts weiter verbessern kann.

Schließlich wird die Haut wieder über das neu angehobene Gewebe drapiert und überschüssige Haut wird abgeschnitten. Die Schnitte werden dann mit Nähten oder Klammern verschlossen.

Was Sie von einem Mini-Facelift erwarten können

Nach einem Mini-Facelift treten bei den meisten Patienten Schwellungen und Blutergüsse auf, die jedoch normalerweise innerhalb weniger Tage abklingen. Schmerzen und Beschwerden sind in der Regel minimal und können mit rezeptfreien Schmerzmitteln oder verschriebenen Medikamenten behandelt werden.

Den Patienten wird in der Regel geraten, anstrengende Aktivitäten in der ersten Woche nach der Operation zu vermeiden, aber die meisten können innerhalb von 7 bis 10 Tagen zur Arbeit und zu normalen Aktivitäten zurückkehren.

Die Ergebnisse eines Mini-Facelifts sind in der Regel langlebig, aber nicht dauerhaft. Mit der Zeit beginnt die Haut auf natürliche Weise wieder zu altern, aber die Patienten können Maßnahmen ergreifen, um ihre Ergebnisse aufrechtzuerhalten, z. B. Sonneneinstrahlung vermeiden, sich gesund ernähren und hydratisiert bleiben.

Ist ein Mini-Facelift das Richtige für Sie?

Wenn Sie an schlaffer Haut und Falten in der unteren Gesichtshälfte leiden, sich aber keinem vollständigen Facelifting unterziehen möchten, ist ein Mini-Facelifting möglicherweise eine gute Option für Sie. Dieses Verfahren ist weniger invasiv als ein herkömmliches Facelifting und kann Ihr Aussehen bei kürzeren Ausfallzeiten erheblich verbessern.

Es ist jedoch wichtig, realistische Erwartungen darüber zu haben, was ein Mini-Facelift leisten kann. Wenn Sie umfassendere Zeichen der Hautalterung im Gesicht haben, wie z. B. tiefe Falten oder stark schlaffe Haut, kann ein vollständiges Facelifting eine geeignetere Option sein.

Bevor Sie sich für ein Mini-Facelifting entscheiden, ist es wichtig, einen vom Vorstand zertifizierten plastischen Chirurgen zu konsultieren, der Ihnen bei der Feststellung helfen kann, ob dieses Verfahren für Sie geeignet ist. Ihr Chirurg kann Ihnen auch weitere Informationen über das Verfahren geben, einschließlich der Risiken, Vorteile und erwarteten Ergebnisse.

Häufig Gestellte Fragen